Zennichi sei no konton - Vollzeit- Chaos

Die Hauptcharaktere aus Staffel 1

 

Karen McHarey

Karen ist 17 Jahre alt und mit ihrem Vater nach Akina gezogen.
Seit ihrem 6. Lebensjahr lebte sie in Deutschland. Dort zog sie viel durchs Land, denn ihr Vater wurde
oft innerhalb der Firma an verschiedene Standorte versetzt.
Als Karen 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter bei einem Autounfall in Düsseldorf. Seitdem hat sie ein schlechte
Verhältnis zu ihrem Vater und spricht kaum mit ihm.
Durch den Umzug nach Japan ist sie noch saurer auf ihren Vater. Schon an ihrem ersten Schultag stellt sie fest,
daß das Leben in Japan ein ganz anderes als wie in Europa ist. Sie spricht kaum Japanisch und ihre Mitschüler scheinen sie auch nicht zu mögen ...

Hiroshi Kangama

Hiroshi ist 17 Jahre alt und besucht die Klasse 1-C der Mittelschule in Akina. Karen wird an ihrem ersten Schultag neben ihn gesetzt, da der Platz frei war.
Er ist sehr zurückhaltend und lebt mit seiner Mutter in einem kleinen Apartment am Rande von Akina. Sein Vater verließ die Familie noch vor der Geburt und er hat nie wieder etwas von ihm gehört. Seine Mutter spricht auch nicht gerne darüber.
Hiroshi hat nicht viele Freunde an der Schule und ist ein eher mittelmäßiger Schüler. Allerdings ist er gut in Sport, jedoch begeistert er sich außerhalb der Schule nicht dafür. Er möchte später studieren und Arzt werden.

Nebencharaktere:

Jonathan McHarey

Er ist der Vater von Karen und 46 Jahre alt. Seit dem Tod seiner Frau in Deutschland verfällt er öfters in Depressionen und weint. Die Versetzung nach Japan kommt ihm sehr gelegen, da er vor 18 Jahren bereits in diesem Land gelebt und gearbeitet hat.
Zu Karen hat er kein gutes Verhältnis; Gespräche enden oft im Streit. Er schweigt deswegen in ihrer Gegenwart und scheint auch sonst, sich nach einer Zeit nicht mehr in Japan wohl zu fühlen ...


Osamu Tanaka

Er ist ebenfalls 17 Jahre alt und der beste Freund von Hiroshi. Er ist ein ziemlicher Nerd und Streber. Daher ist er nicht gerade bei den Mädchen beliebt, jedoch stört ihn das nicht. Er beschäftigt sich lieber mit Computern und was dazu gehört. Wenn es aber darauf ankommt, ist er immer für Hiroshi da, denn die beiden kennen sich bereits seit der Mittelschule. Da er ziemlich gut Englisch spricht, vermittelt er anfangs öfters zwischen Karen und Hiroshi und verliebt sich letztendlich in Karen ...

Youko Saito

Sie ist die Klassensprecherin und Vize- Präsidentin des Schulrates. Sie möchte später studieren und eine bekannte Journalistin in den USA werden. Das Selbstbewusstsein dazu hat sie bereits, denn sie ist etwas zu eingebildet und kann Karen zu Beginn des neuen Schuljahres absolut nicht ausstehen. Mit ihren Freundinnen lästers sie über Karen, da diese kaum Japanisch versteht.






Gratis bloggen bei
myblog.de